//

Vielen Dank an alle Beteiligten für eine gelungene betterCode() API 2024!

Kollaboratives API-Design und Domain Driven Design

"Unschöne" APIs entstehen durch Missverständnisse. Um solche Missverständnisse zu vermeiden, wird ein kollaborativer Entwurfsprozess benötigt.

Ein durchgängiger Entwurfsprozess von der ersten Idee bis zur Implementierung ermöglicht verständliche und langlebige APIs. Hierbei werden die Business-Anforderungen mit der Methode des Domain Storytelling aufgenommen und dann im Architekturentwurf mit Event Storming angewendet. Das Event Storming liefert eine Context Map, anhand derer die Schnittstellen und Datenübergaben synchron und asynchron diskutiert werden können. Unverständliche und sich ständig ändernde APIs werden so vermieden.

Der Talk zeigt auf, wie man gemeinsam mit Business-Experten und IT-Experten einen solchen Weg gehen kann und wie dabei verständliche und langlebige APIs entstehen

Vorkenntnisse

  • Grundsätze der OO-Programmierung

  • Grundsätze der Software-Architektur

Lernziele

  • Wie kann man Domain-Driven Design erfolgreich für den API-Entwurf einsezten?

  • Warum können APIs besser angewendet werden, wenn man in die Haut des Anwenders schlüft?

  • Warum sind APIs besser, die kollaborativ entworfen werden?

Speaker

 

Annegret Junker
Annegret Junker ist Chief Software Architect bei codecentric AG. Sie arbeitet seit mehr als 30 Jahren in der Software-Entwicklung in unterschiedlichen Rollen und unterschiedlichen Domänen wie Automotive, Versicherungen und Finanzdienstleistungen. Besonders interessiert sie sich für DDD und APIs und alles, was damit zusammenhängt. Derzeit arbeitet sie in einem großen Integrationsprojekt.

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode() API und weitere unserer betterCode()-Events auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden