//

Vielen Dank an alle Beteiligten für eine gelungene betterCode() API 2024!

API Sprawl: The Good, the Bad and the Ugly

API Sprawl bezeichnet die Tatsache, dass es in vielen Organisationen ein starkes und teilweise wenig koordiniertes Wachsen der API-Landschaften gibt. Einerseits hat dies positive Ursachen: Es gibt immer mehr APIs innerhalb von Organisationen, und diese können idealerweise einfach von anderen genutzt werden. Andererseits kann dies aber auch problematisch sein, weil diese APIs häufig nicht einfach zu finden sind, nicht unbedingt den Anforderungen an "API-Richtlinien" entsprechen und viel duplizierter Aufwand betrieben wird.

Auf der einen Seite wollen wir also API Sprawl, aber auf der anderen Seite nur, wenn es hilfreich ist. In diesem Vortrag schauen wir auf die guten, schlechten und hässlichen Seiten von API Sprawl, wir untersuchen, warum dies in vielen Organisationen heute passiert. Und schauen vor allem auch darauf, wie man die negativen Seiten am besten verhindern kann. Denn am Ende wollen wir alle ja durchaus die positiven Aspekte gut funktionierender API-Landschaften, aber wir auch die negativen Aspekte von API Sprawl so gut vermeiden, wie es geht.

Speaker

 

Erik Wilde
Erik Wilde unterstützt Unternehmen dabei, ihre Digitalisierung mit den richtigen Zielsetzungen und Methoden umzusetzen. Durch seinen Hintergrund in Informatik ist sein Kerngebiet die Technologie. Mit seiner langen Erfahrung im Bereich von APIs innerhalb von Unternehmen sind nichttechnische Aspekte aber ebenfalls im Fokus, sowohl wenn es um geschäftliche Fragen geht wie auch bei Fragen der Organisation. Dr. Wilde spricht häufig weltweit auf Konferenzen, publiziert regelmäßig in verschiedenen Foren und wirkt aktiv in der Standardisierung mit.

betterCode-Newsletter

Sie möchten über die betterCode() API und weitere unserer betterCode()-Events auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden